wirDesign gegen Corona
Immer einen Schritt voraus

Wir übernehmen Verantwortung für die Gesundheit und den Schutz unserer Mitarbeiter*innen. Dabei warten wir nicht auf verpflichtende Vorgaben, sondern schützen schon seit Beginn der Pandemie unsere Kolleg*innen mit allem, was in unserer Macht steht.

Wie? zum Beitrag von Dirk Huesmann auf LinkedIn

Wir glauben an eigenverantwortliches, schnelles und agiles Handeln. Deshalb setzen wir in der Corona-Pandemie stärker auf Antizipation als auf Reaktion. Dabei nutzen wir unser kreatives Potenzial und alle vorhandenen technischen Möglichkeiten.

Homeoffice/mobiles Arbeiten

Seit März 2020 ist „Homeoffice" oder „remote Work" die neue Normalität. 100% flexibel.

FFP2 Masken für alle

Wer ins Büro kommen will oder kommen muss, dem stellen wir kostenlos FFP2 Masken zur Verfügung, mit der Verpflichtung, diese außer am Arbeitsplatz, überall in den Agenturräumen zu tragen.

Kostenlose tägliche Selbsttests

Warum nur zweimal die Woche testen? Wer im Büro arbeiten möchte, kann an unseren Standorten in Berlin oder Braunschweig fix einen kostenlosen Corona-Selbsttest machen.

Schneller sprechen

Wir informieren unsere Mitarbeitenden seit Anfang März 2020 ausführlich und regelmäßig im »Corona-Channel«. In diesem Kanal geht es um Hygienemaßnahmen, Gesetze oder Verhaltensregeln im Büro. Der Kanal ist zugleich das Infocenter zu seelsorgerischen Fragen oder Kontaktdaten für Notfälle.

Impfung über Betriebsärzt*innen

Je schneller wir alle geimpft sind, umso besser, deshalb laufen unsere gemeinsamen Vorbereitungen mit unserer Betriebsärztin Dr. med. Jalali auf vollen Touren: Bei unserer Impfaktion am 11.6. haben alle Mitarbeitenden von wirDesign aus Braunschweig und Berlin die Möglichkeit, sich kostenlos gegen CoVid19 impfen zu lassen.

Beschleunigung statt Notbremse

Unsere Haltung ist schnell zusammengefasst: Warten wir nicht auf Dinge, die wir später tun müssen, wenn wir jetzt bereits wichtige Dinge tun können. Denn ein Virus wartet auf nichts und niemand. Nur auf unser Zaudern.

Dirk Huesmann, wirDesign Vorstandsvorsitzender, wünscht sich in seinem LinkedIn-Artikel ein »Bundes Beschleunigungsgesetz«, das kreatives, intelligentes und schnelleres Handeln in Unternehmen fördert. Darin nennt er auch fünf einfache Beispiele, in denen wirDesign den gesetzlichen Auflagen vorgegriffen hat.

zum Artikel

Mein Appell an alle Verantwortlichen in den Unternehmen: Kontaktiert Eure Betriebsärzte und schützt Eure Kolleg*innen! Ihr habt es in der Hand.

 

Anita Lüder-Bugiel

Pressekontakt 

T 030 275728-23
presse [at] wirdesign [dot] de

BrandNews
Newsletter rund um wirDesign

Abonnieren