Eine lebendige Marke

für eine lebendige Stadt

 

Markensystematik · ChangeBranding · Logodesign · Corporate Design · CD-Implementierung

Die bayrische Stadt Amberg hat sich ein neues Erscheinungsbild gegeben. Ausgangspunkt für die vom Rat der kreisfreien Stadt in der Oberpfalz ausgelobte Ausschreibung war das Fehlen eines einheitlichen Erscheinungsbildes der Stadtverwaltung. wirDesign konnte die Jury mit dem Konzept der »Living Brand« überzeugen und den dreistufigen Gestaltungswettbewerb für sich entscheiden.

www.amberg.de

Immer anders, immer gleich. Die neue Marke für Amberg.

Wir haben eine lebendige Marke erschaffen, die zwar ihrer Grundform stets treu bleibt, sich aber immer wieder verändern kann. Dazu entwickelten wir eine Symbolik, welche die Vorzüge und vielfältigen Facetten der Stadt visualisiert. Das Ergebnis ist ein flexibler, variantenreicher Markenauftritt, der mit den Bürgern kommuniziert.

Dreieck als kleinster gemeinsamer Nenner

Das Dreieck bildet als kleinster gemeinsamer Nenner den gestalterischen Rahmen für das visuelle Erscheinungsbild. Ähnlich einem Puzzle oder einem Tangram lassen sich Bilder, Farbflächen und Texturen auf einem Gitter aus unzähligen Dreiecken zu einem Gesamtbild zusammenstellen. Broschüren oder Plakate können so ganz individuell gestaltet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Absender die Stadtverwaltung, das Referat für Kultur, Sport und Schulen oder das Stadtmuseum ist – Amberg ist stets erkennbar. Neben der charaktervollen Schrift tragen auch die Farben zu einem hohen Maße zur Erkennbarkeit bei.

Eine genial einfache Grundform, auf der auch die Gestaltungsraster verschiedenster Publikationen basieren.

Reduziertes Design

Als Initial für die Entwicklung des neuen Logos der Stadt Amberg nahm das A von Beginn an eine bedeutende Rolle ein. An sich hat der Buchstabe die Form eines Dreiecks. Ein Dreieck, das sich auch im reich verzierten Giebel des Rathauses wiederfindet. Gute Voraussetzungen also für das neue »Markenzeichen« der kreisfreien Stadt: die einprägsame Geometrie eines gleichschenkligen Dreiecks und die Referenz an den Sitz der Stadtverwaltung im Kern des Stadtrings.

Detaillierte und jeweils neue Vermaßungen sind überflüssig. Das spart zukünftig Kosten.

Neues Logo »genial einfach«

Als Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne galt es in der Entwicklung des neuen Signets »einen Löwen zu bändigen«, um grafisch zeitgemäß den historischen Bezug im Logo herzustellen. So findet sich der ehemals goldene Pfälzer Löwe im »Giebel« wieder und zitiert das historische Wappen der Stadt. Auch die weiß-blauen bayerischen Rauten werden im neuen Zeichen Ambergs angedeutet. Das reduzierte Design wird den heutigen Sehgewohnheiten gerecht, denn das Logo muss auch auf kleinsten Displays wie dem Bildschirm eines Smartphones erkennbar und unverwechselbar sein. Dazu trägt auch die links unten abgerundete Spitze des Dreiecks bei, die sogenannte Amberger Nase.

Visuelle Heimat

Das neue Corporate Design wird neben den Ansprüchen der Stadtverwaltung und der Referate auch den Anforderungen moderner Kommunikation im analogen und digitalen Umfeld gerecht. Die Marke ist skalierbar und wird in den unterschiedlichen Kanälen auch unter Extrembedingungen erkennbar bleiben. Die konsistente Markensystematik repräsentiert alle Stadtreferate und hilft so die Zuordnung und Wiedererkennbarkeit zu erleichtern. Und nicht zu vergessen: es bietet den Bürgerinnen und Bürgern eine „visuelle Heimat" sowie den Besuchern und Touristen Orientierung.

Eine lebendige Marke für eine lebendige Stadt: Wir sind überzeugt, dass wirDesign genau das für Amberg erschaffen hat.

Unsere Kompetenz
Design

Mehr zum Thema

Exposé
Branding & Kreation

Zum Exposé

Neues Logo
»genial einfach«

Die Amberger Zeitung berichtet über das neue Erscheinungsbild der Stadt.

Zum Artikel

Krumme Nasen, gerade Würste
A new brand for Amberg

In der novum 5/2017 wird das Corporate Design für Amberg präsentiert.

Zum Artikel

Interessiert?
Kontaktieren Sie uns.

Thorsten Greinus

Creative Director

T 0531 8881-108
t.greinus [at] wirdesign [dot] de